Action für „guteTöne“

Ein alter Bauhof, ein paar Rampen, schöne Wolken, waghalsige Biker und ein kleiner Quadrocopter mit seiner GoPro sind alles was es braucht um ein paar Super „geile“ Aufnahmen auf die SD-Karte zu bekommen. Es war überraschend, wie gut der kleine 4Set gestern mit dem Wind bei den Aufnhmen zurecht kam. Geflogen wurde nur im Acro-Modus, da die HobbyWing Regler der neuen Version Probleme beim Regeln haben. In den nächsten Tagen kommen mal Versuchsweise andere Steller von T-Motors zum Einsatz. Damit müsste dann das „Wobbeln bis zum Tod“ aufhören.