Erstflug SkyFighter

Letzte Woche kam der Bausatz des Hacker SkyFighter (Aboprämie der FMT) per DPD-Dienst ins Haus. Nach einem Nachmittag bauen am Küchentisch war das kleine Nurflügelchen fertig. Und heute dachte ich mir, probieren wir doch mal den Erstflug auf dem Weg ins Sportstudio. Also kurz nach 18:00 noch nach Neulingen gefahren und auf der Wiese den ersten Wurf gewagt. Der WIndsack stand zu dem Zeitpunkt zeitweise schon mal horizontal. Der Wind machte aber absolut nichts aus. Der Epp-Nuri stand wie eine Eins in der Luft. Also schob ich kurzerhand den Gasknüppel nach vorne und dann ging die Post senkrecht in den Himmel. Puh, absolut überzeugende Flugleistungen und das bei 125g Abfluggewicht. Der Schwerpubkt stimmte auf Anhieb. Man kann den SkyFighter sehr langsam machen, Rollen kommen schön sauber. Bei gleichzeitigem kräftigen Höhenruder Einsatz kommt dann der Stömungsabriss und eine recht schnelle Trudelbewegung. Bei Neutralstellung der Ruder hört das Trudeln sofort auf. Also ein absolut unkritisches Flugverhalten. Was mich dazu bewog in der einen Hand den Sender zu halten und mit der anderen die Kamera und einige Sekunden Video aufzunehmen.

YouTube Preview Image